Claudia Brunner

Nadine-Sara Lüthi

Nach kurzer Tätigkeit als ausgelernte Pflege-fachfrau packte Claudia Brunner (geb. 20.09.1984 in Samedan GR, lebt in Wädenswil ZH) die Neugierde des körperlich kreativen Schaffens. Dies führte sie an die Stage Art Musical & Theatre School in Adliswil ZH, wo sie 2013 erfolgreich als Schauspielerin abschloss. Es folgten kleine und grössere Bühnenproduktionen im Raum Zürich, Hörspielprojekte und der Einstieg in die kriminelle Unterhaltunsbranche bei Stadt- und Dinner Krimi von The SAME Production & Films.

Den Ausgleich zu den Stadt- und Dinnerkrimis schafft das sagenhafte Duo SAGENPACK. Mit Nadine-Sara Lüthi spielt sie überall, wo sie mit Wanderschuhen und Stock auftreten und ihre Rucksäcke voll bepackt mit Schweizer Alpensagen auspacken dürfen. 

Zeitweise kombiniert Claudia Brunner ihre Fähigkeiten in Gesang und Erzählkunst für Hochzeiten, Geburtstage, Adventsabende und sonstige Feierlichkeiten. 

Das Phänomen Stimme lockt sie, es in seiner ganzen Vielfalt und Möglichkeit zu erforschen. So gibt sie ihre Erfahrungen in Einzelstunden weiter und gelangt an verschiedenste Projekte und kommt mit unterschiedlichsten Menschen zusammen - überall, wo’s stimmig sein kann.

Nadine-Sara Lüthi (geb. 11.6.1987 in Langnau i.E, lebt in Bern) hat im Jahr 2009 die Berufsausbildung an der Theater- und Bewegungsschauspielschule comart abgeschlossen. Sie arbeitet als Schauspielerin, Tänzerin, Theaterpädagogin und Zirkuspädagogin. 

Seit ihrem Abschluss absolvierte Nadine tänzerische und theatrale Weiterbildungen bei Denise Lampart, Ian Graside (DV8), Jeremy Nelson, Noemi Fischer, tanzbar-Bremen und Chris Lechner.

Nadine wirkt in unterschiedlichen Theater- und Tanzproduktionen mit unter anderem  tanzte Sie für Salome Schneebeli (Ich Dich Auch, 2011), Anne-Sophie Fenner (Research, 2011), Joshua Monten (Animal Studies, 2018) und spielte in den zwei Produktionen (ANOMALIA und Ohne Bein mit Socken)  von SAPTA Theater.

Als  Gebärdensprach-Coach wirkte sie in der Produktion ‚About strange lands and people’ von Joshua Monten mit. Sie assistierte bei Regula Mahler für den Tanzflashmop am Tag der Gebärdensprache in Bern. 

Nadine ist Mitbegründerin von ‚Je nach Saison-neu verföhnt – Theater nach Mass’, wo sie in Zusammen-arbeit mit Karin Schnyder massgeschneiderte Theaterstücke für Firmen, Tagungen und Feste kreiert. Wenn sie nicht auf der Bühne steht, dann hinter der Bühne. Mit der Kasperbühne Aubergine  inszeniert, spielt und schreibt sie die Abenteuer von Kasper und seinem Freund Bluemchöli. Seit 2016 steckt sie zusammen mit Claudia Brunner ihre Füsse in Wanderschuhe und zieht als Schauspielzünfterin mit dem sagenhaften Duo Sagenpack von Hütte zu Theater zu Hotel zu Bistro zu Mühle zu Bibliothek oder halt wo die tüchtigen Wanderfüsse die beiden auch immer hintragen. 

  • w-facebook